AOYUE 474A++ Entlötstation

Ich war es schon länger leid, mit Lötpumpe und Kolben defekte Bauteile zu entlöten. Seid längerem beobachte ich daher gebrauchte Ersa- oder Weller-Entlötstationen in der Bucht – diese gehen aber zumeist weit über 300€, und das ist mir fürs Hobby zuviel.

Entlötstation AOYUE Int 474A++

Entlötstation AOYUE Int 474A++

Also bleibt nur eine aus chinesischer Produktion. Die AOYUE 474A++ hat ein vernünftiges Metallgehäuse und liegt im Preis um 150€ plus Versand, Ersatzteile sind auch preiswert zu bekommen.

Geliefert wird die Station in gut verpackt, mit umweltfreundlicher Pappolsterung. Nachdem Auspacken nur den Lötkolbenhalter am Gehäuse festschrauben, Entlötpistole einstecken, und es kann losgehen.

Die Temperatur kann man digital einstellen, in ca. 3-4 Minuten ist die Pistole aufgeheizt. Die Entlötpistole ist sehr gut handbar, die Geräuschkulisse erträglich. In kurzer Zeit habe ich die Bauteile auf dem Bild aus einer alten Platine eines CD-Spielers ausgelötet. Die Operationsverstärker laufen inzwischen problemlos in der Klangregelbaugruppe für meinen Vorverstärker.

Ausgelötete Bauteile

Ausgelötete Bauteile

Langezeiterfahrungen muß ich natürlich noch sammeln, bisher aber eine absolute Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.